Verschoben
Bisheriges Datum:

The Dark Tenor - Winter Lights Tour

Gothaerstraße 11
01097 Dresden

Tickets from €42.95 *

Event organiser: Meistersinger Konzerte & Promotion GmbH, Alexanderstraße 9, 10178 Berlin, Deutschland

Select quantity

Standard

Normalpreis

per €42.95

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Ermäßigung gilt für Auszubildende, Schüler, Studenten, Senioren und Arbeitslose.
Rollstuhlfahrer bzw. Schwerbeschädigte mit "B" im Ausweis bezahlen Normalpreis, Begleitperson erhält freien Eintritt. Nur buchbar über das ADticket Callcenter: 0180 6050400. (0,20 €/Anruf aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz 0,60 €/Anruf).

Jugendschutzinformationen:

Der Veranstalter weist darauf hin, dass Kinder unter 6 Jahre - auch in Begleitung einer sorgeberechtigten Person - keinen Zutritt auf Veranstaltungen haben. Kinder und Jugendliche unter 14 Jahre dürfen Veranstaltungen nur in Begleitung einer sorgeberechtigten Person oder einer vom Sorgeberechtigten beauftragten, volljährigen Person besuchen. Für die Beauftragung muss von den Sorgeberechtigten ein Erziehungsauftrag ausgefüllt und unterzeichnet werden. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren dürfen öffentliche Tanzveranstaltungen ohne Begleitung mit einem von den Sorgeberechtigten ausgefüllten Erlaubnisformular ("Muttizettel") und nach Vorlage eines Lichtbildausweises (Personalausweis oder Krankenkarte) besuchen. Jugendliche unter 18 Jahren dürfen öffentliche Tanzveranstaltungen bis 24 Uhr ohne Begleitung, nach Vorlage eines Lichtbildausweises (Personalausweis oder Krankenkarte) besuchen.

Dowload Formularvorlagen Erziehungsauftrag und Muttizettel unter:
https://www.msk-live.de/local/ unter dem Punkt Jugendschutz.
Mail

Event info

Billy Andrews ist The Dark Tenor – und geht Ende des Jahres auf große Winter Lights Tour

Vom 1. November bis Silvester tritt der Pop-meets-Klassik-Star in einigen der schönsten Spielstätten und Kirchen Deutschlands auf. Auf dem Plan der von MSK Meistersinger veranstalteten Tournee stehen 19 Städte.

Billy Andrews alias The Dark Tenor ist einer der erfolgreichsten Künstler der deutschen Crossover-Szene. Vor allem mit seinen intensiven, atmosphärisch dichten Konzerten begeistert der deutsch-amerikanische Musiker sein Publikum. Und Ende des Jahres ist es wieder so weit: Gemeinsam mit MSK

Meistersinger meldet sich The Dark Tenor live zurück – mit seiner großen Winter Lights Tour 2020. Los geht’s am 1. November in der Schweriner Schelfkirche. Bis zum Finale am 31. Dezember im Alten Schlachthof in Dresden stehen insgesamt 19. Städte auf dem Tourplan, wobei der ausgebildete Opernsänger seinen mitreißenden Mix aus Klassik, Rock und Pop in einigen der schönsten Konzerthäuser und Kirchen Deutschlands präsentieren wird. In weihnachtlicher Atmosphäre spielen The Dark Tenor und sein Trio (Cello, Gitarre, Klavier) u.a. klassische Weihnachtslieder sowie eigens arrangierte Neufassungen seiner eigenen Songs. Tickets für dieses außergewöhnliche Konzerterlebnis an besonderen Orten sind ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.
„Nach diesem verrückten Jahr wird es wieder Zeit, gemeinsam auf Konzerten zu singen“, so Billy Andrews. „Ich freue mich schon sehr darauf, auf die Bühne zurückzukehren. Mit meinem Akustik-Trio spiele ich neue und speziell auf diese besondere Tour zugeschnittene Arrangements meiner beliebtesten Songs, aber natürlich auch brandneue Lieder. Mit dabei sind außerdem einige der bewegendsten Weihnachtslieder wie ‚Stille Nacht‘ und Coverversionen von Songs wie ‚Halleluja‘ von Leonard Cohen oder Franz Schuberts ‚Ave Maria‘.“

Umrahmt wird dieses eindrucksvolle musikalische Erlebnis von einer stimmungsvollen Lichtinstallation. Dabei verleihen die im Tourtitel genannten „Winterlichter“ dem Konzert eine romantisch-märchenhafte und der Jahreszeit entsprechende wohlig-weihnachtliche Atmosphäre.

Location

Alter Schlachthof Dresden
Gothaer Straße 11
01097 Dresden
Germany
Plan route
Image of the venue

In diesem Laden geht wirklich immer die Post ab. Der „Alte Schlachthof“ in Dresden lockt sein Publikum mit einem wirklich guten Programm an. Musiker-Größen wie „Queens of the Stone Age“, „Calexico“ oder Xavier Naidoo haben hier schon auf der Bühne gerockt.

1871 wurde das Gebäude als der erste zentrale Schlachthof Dresdens erbaut. Nach der Schließung Anfang des 20. Jahrhunderts wurde der Schlachthof vor allen Dingen als Lagerhalle genutzt. Erst Ende der 1990er-Jahre hat das Gebäude zu seiner jetzigen Verwendung gefunden. Zwei Säle und ein Foyer bieten genug Raum für große Konzerte und Ausstellungen. Mit 2.000 Stehplätzen bietet sich der große Saal für große Bands an. Kein Wunder also, dass „Beatsteaks“ und „Sportfreunde Stiller“ den großen Saal genutzt haben, um ordentlich abzugehen. Das alte Gemäuer und die neue Technik harmonisieren perfekt. So kann der „Alte Schlachthof“ neben seiner Größe auch mit seinem Flair auftrumpfen.

Der „Alte Schlachthof“ steht in unmittelbarer Nähe zur Neustadt. Abwechslungsreiches Programm, schönes Gelände und einfache Verkehrsanbindung lassen diese Lokalität zu einem Veranstaltungsort der Spitzenklasse werden.