Verschoben
Bisheriges Datum:

The Dark Tenor - Winter Lights Tour

Theaterstraße 3
09111 Chemnitz

Tickets from €42.95 *

Event organiser: In Move GmbH, Schulstrasse 63, 09125 Chemnitz, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €42.95

Rollstuhlfahrer

per €42.95

Schwerbehinderte

per €42.95

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Begleitpersonen zahlen keinen Eintritt, benötigen jedoch ein eigenes Ticket.
print@home after payment
Mail

Event info

Billy Andrews ist The Dark Tenor–und geht Ende des Jahres auf große Winter Lights Tour vom 1. November bis Silvester tritt der Pop-meets-Klassik-Star in einigen der schönsten Spielstätten und Kirchen Deutschlands auf. Auf dem Plan der von MSK Meistersinger veranstalteten Tournee stehen 19 Städte. Billy Andrews alias The Dark Tenorist einer der erfolgreichsten Künstler der deutschen Crossover-Szene. Vor allem mit seinen intensiven, atmosphärisch dichten Konzerten begeistert der deutsch-amerikanische Musiker sein Publikum. Und Ende des Jahres ist es wieder so weit: Gemeinsam mit MSK Meistersinger meldet sich The Dark Tenorlive zurück–mit seiner großen Winter Lights Tour2020. Los geht’s am 1.November in der Schweriner Schelfkirche. Bis zum Finale am 31. Dezember im Alten Schlachthof in Dresden stehen insgesamt 19.Städte auf dem Tourplan, wobei der ausgebildete Opernsänger seinen mitreißenden Mix aus Klassik, Rock und Pop in einigen der schönsten Konzerthäuser und Kirchen Deutschlands präsentieren wird. In weihnachtlicher Atmosphäre spielen The Dark Tenor und sein Trio (Cello, Gitarre, Klavier) u.a. klassische Weihnachtslieder sowie eigens arrangierte Neufassungen seiner eigenen Songs. Tickets für dieses außergewöhnliche Konzerterlebnis an besonderen Orten sind ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Nach diesem verrückten Jahr wird es wieder Zeit, gemeinsam auf Konzerten zu singen“, so Billy Andrews. „Ich freue mich schon sehr darauf, auf die Bühne zurückzukehren. Mit meinem Akustik-Triospiele ich neue und speziell auf diese besondere Tour zugeschnittene Arrangements meiner beliebtesten Songs, aber natürlich auch brandneue Lieder. Mit dabei sind außerdem einige der bewegendsten Weihnachtslieder wie ‚Stille Nacht‘ und Coverversionen von Songs wie ‚Halleluja‘ von Leonard Cohen oder Franz Schuberts ‚Ave Maria‘.“ Umrahmt wird dieses eindrucksvolle musikalische Erlebnis von einer stimmungsvollen Lichtinstallation. Dabei verleihen die im Tourtitel genannten „Winterlichter“ dem Konzert einer omantisch-märchenhafte und der Jahreszeit entsprechende wohlig-weihnachtliche Atmosphäre.

The Dark Tenorist Billy Andrews alias The Dark Tenor Billy Andrews wurde als US-Amerikaner in Graz geboren und zog nach der Wende nach Dresden. Dort sang er als Kind über mehrere Jahre im weltbekannten Dresdner Kreuzchor. Heute gehört Billy Andrews alias The Dark Tenor längst zu den erfolgreichsten Crossover-Musikern im deutschsprachigen Raum. Allein sein 2014 veröffentlichtes Debütalbum „Symphony of Light“ wurde mehr als 200.000 Mal verkauft und mit Gold ausgezeichnet. Die Alben „Nightfall Symphony“ (2016), „Symphony of Ghosts“ (2018) und„Alive–5 Years“ (2019) erreichten allesamt die Top 20 bzw. die Top 10 der deutschen Charts. Zum Beethoven-Jahr 2020 veröffentlichte der ausgebildete Opernsänger unlängst die EP „Ludwig–A Beethoven Story by Billy Andrews“. Als Live-Künstler begeistert er sein Publikum seit 2015 in den Konzerthallen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz mit einem kraftvollen Sound, der eine faszinierende genre-übergreifende Brücke zwischen aktueller Rock-und Popmusik und der Sphäre der Klassik schlägt. Dabei integriert Andrews neue zeitgemäße Konzepte, darunter LED-Technik, künstliche Intelligenz und 3D-Druckverfahren für klassische Instrumente. So benutzt er bei seinen Konzerten u.a. eine Geige aus dem 3D-Drucker.

Location

Stadthalle Chemnitz
Theaterstraße 3
09111 Chemnitz
Germany
Plan route
Image of the venue

Im Südwesten der Freistaates Sachsen liegt am Rande des Erzgebirges das schöne Chemnitz. Inmitten der Innenstadt bietet die Stadthalle den perfekten Rahmen und eine stimmungsvolle Kulisse für Events aller Art. Das vielseitige Veranstaltungsprogramm reicht von Klassik-und Rockkonzerten, Shows, Musicals über Tagungen, Kongresse, Messen bis hin zu Gala-Abenden oder TV-Produktionen.

1974 öffnete die Stadthalle Chemnitz erstmalig ihre Türen für Publikum und Künstler. Mit einer Gesamtkapazität von 2.148 Plätzen im Großen Saal und über 560 im Kleinen Saal können im Hallengebäude Veranstaltungen jeder Größe und Art stattfinden. Vor und nach einer Veranstaltung sowie während der Pausen halten die Bars im Foyer ein vielfältiges gastronomisches Angebot bereit. Die Stadthalle Chemnitz ist nicht nur kultureller Mittelpunkt sondern bietet darüber hinaus auch außergewöhnliche Architektur und beachtenswerte Kunstwerke. Unter anderem haben Künstler wie Fritz Cremers, Horst Zickelbeins und Christa Sammler in den Räumlichkeiten der Halle, durch ihre Werke, gestalterische Akzente gesetzt. Der markante Gebäudekomplex aus Halle und Mercure Hotel beeindruckt neben den architektonischen Höhenpunkten auch mit einer der größten Orgeln innerhalb eines Profanbaus. Die 1976 eingebaute Orgel über 5.531 Pfeifen, vier Manuale und 80 Register, die heutzutage bei ausgewählten Sinfonie-und Weihnachtskonzerten zum Einsatz kommen. So entsteht eine einzigartige und wohltuende Atmosphäre. Nur wenige Gehminuten vom Gebäude entfernt befindet sich der Chemnitzer Hauptbahnhof, der auch durch die Straßenbahnlinien 6, 522 und 4 mit der Halle verbunden ist. In unmittelbarer Nähe stehen in drei Parkhäusern zahlreiche PKW-Parkplätze zur Verfügung, die für Besucher der Stadthalle zu einem Sondertarif genutzt werden können.

Lassen Sie sich von dem einmaligen Ambiente der Stadthalle begeistern und entdecken Sie das Veranstaltungshaus im Herzen der Stadt Chemnitz.