MAX PROSA

Bachmannstr. 2-4
60488 Frankfurt am Main

Tickets from €17.50 *

Event organiser: Brotfabrik (Kulturprojekt 21 e.V.), Bachmannstr. 2-4, 60488 Frankfurt am Main, Deutschland

Select quantity

freie Platzwahl

Normalpreis

per €17.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung
print@home after payment
Mail

Event info

Seltener war wohl ein Künstlername treffender gewählt als der von Max Prosa. So verspricht seine Tour 2021 einen spannenden Abend zwischen Lyrik, Liedern und Erzählungen, der berührt und begeistert. 

Nach den Irrungen und Wirrungen zweier vorzeitig beendeter Studiumsversuche in Physik und Mathematik entschied sich Max Prosa für die Musik. Eine folgenreiche und vor allem erfolgreiche Entscheidung, die dem gebürtigen Berliner die notwendige kreative Freiheit bescherte. Seitdem veröffentlicht der Lyriker und Melodienvirtuose beständig hochwertige Langspieler, die ihm eine treue Fangemeinde sichern konnten. 

Schon mit „Die Phantasie wird siegen“ erschien ein Debütalbum, das sowohl textlich als auch musikalisch einen reifen und selbstbewussten Max Prosa zeigte. Schnell waren Vergleiche zur Hand, die ihn als den jungen Bob Dylan bezeichneten. Ein Kompliment, das auch mit der CD „Heimkehr" und dem gleichzeitig veröffentlichten Buch „Im Stillen" immer noch nachhallt.

Max Prosa verarbeitet seine Erlebnisse und Erfahrungen zu poetischen Texten. Ob er diese dann in Gedichte oder Lieder umgewandelt, lässt sich am besten bei einem seiner gefragten Auftritte erfahren. Na, neugierig? Dann lieber schnell ein Ticket sichern!

Location

Brotfabrik
Bachmannstr. 2-4
60488 Frankfurt am Main
Germany
Plan route
Image of the venue

In der alten Brotfabrik hat sich ein kulturelles Zentrum etabliert. Zwei Bühnen, zwei Lokale und ein Atelier sorgen für kulturelle und kulinarische Abwechslung. Mit einem bunten Programm, das fast alle Sparten der Unterhaltungsmusik abdeckt, lockt die Brotfabrik Kulturbegeisterte in den Nordwesten der Stadt am Main

1972 wurde hier das letzte Brot gebacken und in den Folgejahren wurden die Räume nicht mehr genutzt. Erst 1981 öffneten sich die Türen, nachdem eine kleine Gruppe junger Leute eine Initiative zur Gründung eines Kulturzentrums gestartet hatten. Seitdem wird unter wechselnder Leitung die Vielseitigkeit der Kunst zelebriert. Mittlerweile reicht das Angebot von Konzerten international gefeierter Musiker über Theaterabende und Lesungen. Besonders wichtig sind den Veranstaltern dabei auch die Förderung in der Region lebender Künstler und Gruppen, sowie eine Programmgestaltung mit Künstlern aus allen Ländern der Welt. Abwechslung, Kontraste, Symbiosen und Vielfalt stehen im Mittelpunkt des Programms. Die Brotfabrik hat sich daher auch jenseits des Frankfurter Stadtkerns zu einem beliebten Veranstaltungsort entwickelt.

Erleben Sie unvergessliche Abende in den einzigartigen Räumen der Brotfabrik. Hier wird Kunst auf Händen getragen und auf viele verschiedene Arten an den Zuhörer gebracht.