Martin Harriague - Malandain Ballet Biarritz – Fossile

Am Büchelter Hof 9
51373 Leverkusen

Tickets from €25.50 *
Concessions available

Event organiser: KulturStadtLev, Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Choreographie und Szenographie: Martin Harriague; Assistenz: Françoise Dubuc
Musik: Franz Schubert
Licht und Kostüme: Martin Harriague; Bühnenbild: Loïc Durand und Frédéric Vadé
Uraufführung war am 05. September 2019 im Korzo Theater Den Haag

Vorstellungsdauer: 60 Min. o. Pause

Zu Musik von Franz Schubert tanzt ein Paar ein Pas de Deux, abstrakt aber auch bildgewaltig. Ungewöhnliches Objekt auf der Bühne begleiten den Tanz - eine Art Büchse der Pandora, mit der die Tür für endlose Möglichkeiten geöffnet wird? Doch wenn es auch um die mögliche Zerstörung der Natur und das mögliche Aussterben bestimmter Arten geht, erzeugt FOSSILE zugleich auch die Hoffnung auf eine Wiedergeburt. Aber ist es tatsächlich genug, in die Vergangenheit zu reisen, um ein verlorenes Paradies zu finden, ein prächtiges Eden mit Bildern aus einer bereits vergangenen Zeit?

Martin Harriague, geboren 1986 in Bayonne/Frankreich, hat eine klassische und zeitgenössische Tanzausbildung absolviert, er war Mitglied des Malandain Ballet Biarritz Junior ab 2007, des Ballet National de Marseille ab 2008 und des Noord Nederlandse Dans 2010 – 13. Er hat Werke von vielen renommierten Choreographen wie Itzik Galili, Thierry Malandain, Frédéric Flamand, Stephen Shropshire, Emmanuel Gat, Roy Assaf, Keren Levi, Reut Shemesh, Thomas Noone und Rami Be’er aufgeführt und gewann zahlreiche Preise bei Wettbewerben in Stuttgart, Hannover, Kopenhagen und Biarritz. Harriague kreierte bereits Arbeiten für das Ballet National de Marseille, Noord Nederlandse Dans, Kibbutz Contemporary Dance Company, Scapino und Malandain Ballet Biarritz. Nachdem Martin Harriague, der neben seiner freien Arbeit als Choreograph auch als Artist‐in‐Residence beim Malandain Ballet Biarritz beschäftigt ist, mehrere Gruppenwerke kreiert hatte, entschied er sich in dieser Produktion für das Duettformat, um zu einem Thema zurückzukehren, das ihm persönlich sehr am Herzen liegt: Die Verbindung zwischen Mensch und Planet vor dem Hintergrund des ökologischen Notstands.

Location

KulturStadtLev Forum
Am Büchelter Hof 9
51373 Leverkusen
Germany
Plan route

Kultur verschiedenster Art erlebt man in Leverkusen am besten im KulturStadtLev Forum, die zentrale Veranstaltungsstätte in der Stadt und die Hauptspielstätte des städtischen Eigenbetriebs „KulturStadt Leverkusen“. Ein großer Theater- und Konzertsaal bietet Raum für renommiertes Schauspiel, Opern, Musicals, Kleinkunst, großartige internationale Orchester, Ensembles und Künstler aus Deutschland und der Welt. Pro Saison veranstaltet der Teilbetrieb Forum rund hundert Gastspiele in allen Bereichen der darstellenden Kunst und Musik.

Aber auch für Messen, Ausstellungen und Versammlungen von Unternehmen, Organisationen und Vereinen bietet das KulturStadtLev Forum attraktive Räumlichkeiten. Neben dem Theater- und Konzertsaal mit rund 1000 Plätzen verfügt das Forum unter anderem über ein Filmstudio und das Mattea Restaurant, wo vor oder nach Veranstaltungen lecker gespeist werden kann. Weitere Veranstaltungsorte, die Teil des Forums sind, sich allerdings in verschiedenen Teilen Leverkusens befinden, sind zum Beispiel die Festhalle Opladen, das Schloss Morsbroich, die Bielertkirche Lev.-Opladen, das Sensenhammer oder das Bayer Kulturhaus.

Das Forum als die zentrale Veranstaltungsstätte befindet sich in super Lage und ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie mit dem Auto gut zu erreichen ist. Mit den Buslinien 201, 203, 204, 208, 210, 211, 220, 233, 250 und 255 steigen Sie direkt an der Haltestelle „Forum“ aus, der nächste Bahnhof „Leverkusen-Mitte“ ist nur wenige Gehminuten entfernt. Gäste, die mit dem Auto anreisen, haben die Möglichkeit direkt im Parkhaus unter dem Forum zu parken. Das KulturStadtLev Forum freut sich auf Ihren Besuch!