Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

Malia / Richie Beirach / Sirius Quartett / Joo Kraus + Tales in Tones Trio

Einhaldenfestival  

Geratsreute 7
88273 Fronreute

Tickets from €35.00 *
Concession price available

Event organiser: Kulturverein Einhalden e.V., Bergstr. 30, 88623 Einhalden, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €35.00

Ermäßigt

per €28.00

1 Erwachsener und alle Kinder unter 18 Jahre

per €50.00

2 Erwachsene und alle Kinder unter 18 Jahre

per €85.00

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Ermäßigung gilt für Schüler, Studenten, Schwerbehindert und Mitglieder des Kulturvereins Einhalden

Eintritt für Kinder unter 6 Jahren (Abendprogramm) bzw. unter 3 Jahren
(Familienprogramm) frei.
print@home
Delivery by post

Event info

Am Freitag steht ein weiterer Jubilar im Mittelpunkt: Der große, aus Brooklyn
stammende Jazz-Pianist Richie Beirach lässt anlässlich seines 75. Geburtstags seine Finger über die Tasten wirbeln – zu Melodien seines neuen Albums
„Testaments“ – und wird u.a. vom Sirius Quartett aus New York gefeiert. Den
soul-geladenen Schlusspunkt des Freitagabends setzet die Sängerin Malia mit
dem Hip-Jazz-Trompeter Joo Kraus und dem Sirius Quartett.

Event location

Kaseshof
Geratsreute 7
88273 Fronreute
Germany
Plan route

Der Kaseshof in Geratsreute ist ein ganz besonderer Veranstaltungsort. Einmal im Jahr findet hier, inmitten der oberschwäbischen Natur, das Einhaldenfestival statt. Besucher können dann unter freiem Himmel und in herrlicher Atmosphäre international gefeierte Künstler live erleben.

Der Ort Geratsreute wurde 1269 erstmal urkundlich erwähnt. Nachdem das Land längere Zeit dem Rittergut Bettenreute gehörte, ging es Ende des 16. Jahrhunderts an die Stadt Ravensburg. Der 30-jährige Krieg hinterließ allerdings auch hier seine Spuren und so musste die Stadt das Land wieder verkaufen. Im Laufe der Zeit ging das Gelände durch viele Hände. Doch seit 1764 ist der Kaseshof im Besitz der Familie Lambert. Zum Glück für Veranstalter und Besucher stellen die Pächter das Gelände als Spielstätte zur Verfügung. So dürfen sich Kulturbegeisterte aus der ganzen Region auf das alljährliche Einhaldenfestival freuen.

Genießen Sie beste Unterhaltung in mitreißendem Ambiente. Hier können Sie vor malerischer Kulisse die Seele baumeln lassen und dem Alltag entfliehen.