Abgesagt
Bisheriges Datum:

Folx

Not Fabulous  

Kasernenstraße 6
40213 Düsseldorf

Event organiser: Forum Freies Theater e.V., Kasernenstr. 6, 40213 Düsseldorf, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Die Veranstaltung wurde abgesagt.

Event info

Wie und wo sollen wir anfangen, unsere eigene Geschichte in Folklore, Ritualen, Sprichwörtern oder Liedern
zu entdecken? Not Fabulous lädt Großmütter und -väter, sowohl im geistigen als auch im virtuellen
Sinne, (via Skype) auf die Bühne ein, um die Rolle der Geschichtenerzähler*innen einzunehmen. Als Kinder
von Eroberern und Eroberten versuchen sie Spuren ihrer Selbst und ihrer Queerness in der Geschichte Malaysias, Brasiliens, Indonesiens und der Niederlande. Durch ein Zusammenspiel aus Tanz, Musik, Videos,
Storytelling und Zuhören begibt sich Not Fabulous mit „Folx“ gemeinsam mit dem Publikum auf eine Reise
durch die Zeit.

Location

Forum Freies Theater FFT Juta
Kasernenstraße 6
40213 Düsseldorf
Germany
Plan route

Das 1999 gegründete FFT (Forum Freies Theater) bietet unabhängigen Schauspielern aus Düsseldorf viel Raum für Entwicklung. Besonders die Förderung junger Künstler wird hier ganz groß geschrieben: Seit 2008 werden in den Sommerferien regelmäßig Workshops in der Akademie „Close Up“ angeboten, die sich mit den Bereichen Musik, Schauspiel, Bildende Kunst und Tontechnik beschäftigen. Im Foyer der FFT Kammerspiele finden Konzerte statt, die unterschiedliche Genres der Musik abdecken. Diese bieten jungen Gruppen und Nachwuchsformationen die Chance für öffentliche Auftritte.

Das Forum Freies Theater ist in zwei Spielstätten aufgeteilt: Das FFT Juta befindet sich in der Düsseldorfer Altstadt und bietet rund 120 Gästen Platz. Die FFT Kammerspiele (200 Plätze), welche in der Jahnstraße gelegen sind, können von hier in nur wenigen Minuten zu Fuß erreicht werden. Insgesamt führt das FFT über 300 Veranstaltungen pro Jahr durch, die von mehr als 22.000 Zuschauern besucht werden. Beide Spielstätten befinden sich in unmittelbarer Nähe von diversen Straßenbahn- und Bushaltestellen.

Das FFT in Düsseldorf ermöglicht den freien Künstlern die Auseinandersetzung mit aktuellen Strömungen der darstellenden Künste und gibt zugleich Impulse für neue ästhetische Entwicklungen und Arbeitsweisen.