Eliot Quartett: Licht und Schatten

Eliot Quartett, Bettina Kessler (Violoncello), Jonathan Aner (Klavier)  

Biegenstraße 15
35037 Marburg

Tickets from €22.00 *
Concessions available

Event organiser: Marburger Schlosskonzerte e.V., Haselhecke 59, 35043 Marburg, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €22.00

Vereinsmitglieder/Schwerbehinderte

per €16.50

Schüler/Studierende/Auszubildende/Stadtpass

per €11.00

Total €0.00
Add to shopping cart
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Freikarten für Kinder unter 14 Jahre oder Begleitpersonen für Schwerbehinderte, Ermäßigungen für ABOplus-Card-Inhaber der Oberhessischen Presse sowie für Studierende der Philipps-Universität sind ausschließlich bei Marburg Stadt und Land Tourismus, dem OP-Verlagshaus oder direkt beim Veranstalter (karten@marburger-schlosskonzerte.de) erhältlich.
print@home after payment
Mail

Event info

Maryana Osipova - Violine
Alexander Sachs - Violine
Dmitry Hahalin - Viola
Michael Preuss - Violoncello
Bettina Kessler - Violoncello
Jonathan Aner - Klavier

***PROGRAMM***
Franz Schubert - Quartettsatz c-Moll
Alfred Schnittke - Quintett für Klavier, zwei Violine, Viola und Violoncello
Franz Schubert - Streichquintett C-Dur für zwei Violinen, Viola und zwei Violoncelli


***ELIOT QUARTETT, BETTINA KESSLER, JONATHAN ANER***
Das 2014 gegründete Eliot Quartett zählt zu den interessantesten und vielversprechendsten Streichquartetten der neuen Generation. Das international besetzte Ensemble – die Mitglieder stammen aus Moskau, Vancouver, Mendelejewo und Leipzig – ist Preisträger mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe. Bei den Marburger Schlosskonzerten tritt das Quartett teilweise um zwei weitere hochrangige Musiker erweitert auf: Die junge hervorragende Violoncellistin Bettina Kessler ermöglicht es, das Streicherquintett C-Dur von F. Schubert aufzuführen. Mit dem israelischen Pianisten Jonathan Aner spielt das Quartett Alfred Schnittkes Klavierquintett.

Foto: Thomas Stummel

Location

Erwin-Piscator-Haus
Biegenstraße 15
35037 Marburg
Germany
Plan route
Image of the venue

Im Herzen der hessischen Universitätsstadt Marburg steht eine einzigartige Location: das Erwin-Piscator-Haus. Das Kultur-, Tagungs- und Kongresszentrum verbindet in seinen Räumen Multifunktionalität und moderne Architektur mit einem herausragenden Programm. Egal, ob Konzert, Musical, Messe oder große Feier – hier wird jede Veranstaltung zum unvergesslichen Event!

Das Erwin-Piscator-Haus beherbergt die Tourist-Information, das Hessische Landestheater Marburg und das soziokulturelle Zentrum Kulturladen KFZ unter seinem Dach. Herzstück des Gebäudes ist der 1.000 Sitzplätze umfassende Saal. Er wurde bereits 1969 eingeweiht und setzte schon damals mit dem Parkettboden, der sich anheben lässt und dem fahrbaren Rang Maßstäbe. Auch heute noch weiß der Raum mit seiner unglaublichen Variabilität, die für die ganze Bandbreite kultureller Unterhaltung genutzt werden kann, zu begeistern. Abgerundet wird das Raumangebot durch weitläufige Foyerflächen auf drei Etagen, die sich für Tagungen und Kongresse anbieten, drei Aktionsräume und die hauseigene Gastronomie „Bottega“.

Das Gebäude liegt im Zentrum der Stadt, direkt vor der historischen Kulisse Marburgs. Der Hauptbahnhof befindet sich nur wenige Gehminuten entfernt. Eine Bushaltestelle direkt vor der Haustür macht die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bequem und einfach. Wenn Sie lieber mit dem Auto anreisen wollen, finden Sie in den umliegenden Parkhäusern ausreichend Abstellmöglichkeiten.

Hygienekonzept

Covid-19-Pandemie
Bitte beachten Sie, dass zum Zeitpunkt des Ticketerwerbs die zum Zeitpunkt des Konzertes geltenden Hygienebestimmungen ggf. noch nicht bekannt sind. Es ist daher möglich, dass sich insbesondere auf die Positionierung der Sitzplätze, das Vorhandensein von Pausen oder die Dauer des Konzertes Änderungen ergeben. Mit Ihrem Ticketkauf erklären Sie sich mit entsprechenden aufgrund der Covid-19-Pandemie notwendigen Anpassungen einverstanden.

Um einer ggf. bestehenden Pflicht zur Erhebung der Kontaktdaten unserer Konzertbesucherinnen und Konzertbesucher nachzukommen, können Tickets derzeit ausschließlich personalisiert gekauft werden. Sie werden daher beim Ticketkauf aufgefordert, die Kontaktdaten von Ihnen und Ihren Begleitungen anzugeben. Die Daten verbleiben beim Veranstalter und werden ggf. nach Aufforderung an das Gesundheitsamt übermittelt. Vier Wochen nach dem Veranstaltungsdatum werden die Daten gelöscht. Sollten sich die Personen, die die Tickets verwenden, oder deren Anschrift zum Veranstaltungstag ändern, können Sie uns dies gerne vorab per E-Mail an karten@marburger-schlosskonzerte.de oder an der Abendkasse mitteilen.