Dirk Michaelis

Heinrich Heine Platz 1
39114 Magdeburg

Tickets from €33.20 *

Event organiser: Theater Grüne Zitadelle GmbH & Co. KG, Breiter Weg 8a , 39104 Magdeburg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €33.20

Total €0.00
Add to shopping cart
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Gutscheine, die ab Februar 2014 gekauft wurden, sind auch online einlösbar.
Jene, die vor Februar 2014 erworben wurden und eine 6 stellige Nummer haben, sind verjährt und nicht mehr einlösbar.
print@home after payment
Mail

Event info

Seit 1980 tourt der Berliner Künstler Dirk Michaelis mit eigenen Songs (er nennt sie Rockchansongs) durch erlesene Clubs und Theater des Landes. Mal mit großer Band, mal in Kammerbesetzung, oder auch gern ganz solo. Sein kurzes Intermezzo als jüngster Sänger und Komponist der Gruppe Karussell, (1985 bis zu deren Auflösung 1990) sollte ihm und der Band den größten Hit bescheren.

Mit seinem als 12jähriger Junge komponierten Kultsong „Als ich fortging“ (Text: Gisela Steineckert) schrieb sich Dirk Michaelis in die Geschichte des Ostrock ein. Für die einen DIE Wendehymne, für die anderen das schöntraurigste Liebes- oder Abschiedslied. Unzählige Coverversionen im In- und Ausland, aber vor allem sein Duett mit Startenor Josè Carreras machen dieses Lied unsterblich.

1990 setzte Dirk Michaelis seine Solokarriere fort. Bereits 1992 erschien sein erstes Solo Album „ROCKchanSONGs“, welches vor allem mit den Hits„Wie ein Fischlein unterm Eis“ und „Stilles Dorf“ Kultstatus erlangte.Nach dem frühen Krebstot seines Freundes und Produzenten Thomas Maser (er verstarb mit 41 Jahren 2011 an Leukämie), überbrückte Dirk Michaelis seine Schreibblockade mit der Neuinterpretation weltberühmter internationaler Hits auf deutsch. Diese Idee begeisterte sein wachsendes Publikum und wurde ein voller Erfolg.„Welthits auf deutsch“ 1 & 2 waren wochenlang auf vorderen Plätzen in den deutschen Charts.

Location

Stadthalle Magdeburg
Heinrich-Heine-Platz 1
39114 Magdeburg
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Stadthalle in Magdeburg ist Veranstaltungsort für viele Events aus den Sparten Klassik, Theater, Musicals, Revuen, Tanz, Sport oder Konzert. Das imposante Gebäude ist schon von weitem erkennbar und durch die Lage auf der Rotehorninsel zentral in der Magdeburger Altstadt gegenüber dem Dom gelegen. Das abwechslungsreiche Kulturprogramm zieht jedes Jahr hunderttausende begeisterte Zuschauer an und ist aus der Kulturlandschaft Magdeburgs längst nicht mehr wegzudenken.

Die multifunktionellen Räumlichkeiten und modernen Sound- und Lichtanlagen der Stadthalle eignen sich hervorragend für verschiedene Events. Die 1927 eingeweihte Halle war zur Zeit ihrer Eröffnung die fortschrittlichste Stadthalle Deutschlands und sorgte dafür, dass Marburg zu den wichtigsten Ausstellungs- und Kongressstädten Mitteldeutschlands gehörte. Die eindrucksvolle Architektur der Halle geht zurück auf die Architekten Johannes Göderitz und Wilhelm Deffke, deren Pläne einer kubisch-gestaffelte Bauform die Stadthalle zum Flaggschiff des in den 1920er Jahren aufkommenden Stils des Neuen Bauens machte. Noch heute ist die Halle das kulturelle Zentrum der Region rund um Magdeburg und bietet mit bis zu 4.000 Plätzen im Großen Saal, 200 Plätzen im Blüthnersaal und zusätzlichen 6.000 Plätzen im Open Air einen geeigneten Rahmen für jedes Events.

Die Stadthalle Magdeburg verleiht mit ihrem festlichen Ambiente jeder Veranstaltung das gewisse Etwas und bereichert die Kulturszene der Region mit einem abwechslungsreichen Programm, das beste Unterhaltung für die ganze Familie garantiert.

Hygienekonzept

Hygienevorschriften
- einhalten der AHA-Regeln
- Abstandsbestuhlung
- Maskenpflicht bis zum Sitzplatz (auf dem Platz darf diese abgenommen werden)
- Kontaktdaten-Aufnahme der Gäste
- Zutritt nur für getestete, geimpfte und/oder genesene Gäste
(Dafür ist ein Nachweis erforderlich. Die Schnelltestzentren in Magdeburg stehen bereit - wir arbeiten derzeit auch an einer Schnelltest-Lösung vor Ort. Um Wartezeiten zu vermeiden, ist es deshalb am besten, schon mit einem negativ-Nachweis zu erscheinen.)