Abgesagt
Bisheriges Datum:

BASTIEN UND BASTIENNE

Elena Bechter, Kyoungloul Kim, Sebastian Noack  

Grabenstraße 14
14776 Brandenburg an der Havel

Event organiser: Brandenburger Theater GmbH, Grabenstraße 14, 14776 Brandenburg an der Havel, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Die Veranstaltung ist leider abgesagt. Weitere Informationen folgen.

Event info

MUSIKTHEATER

EINE LÄNDLICHE LIEBESGESCHICHTE VON WOLFGANG AMADEUS MOZART

Protegiert und von seinem Vater durchaus vermarktet, hatte das gerade 12- jährige Wunderkind
Wolfgang Amadeus Mozart sich in Wien und Salzburg nicht nur als Pianist sondern auch mit
ersten Kompositionen einen Namen gemacht. 1767 überließ ihm sein Vater das Libretto eines
französischen Schäferspiels, das ein Freund der Familie ins Deutsche übertragen hatte, und
Mozart sollte sich damit nun auch als Opernkomponist vorstellen.!
In der Komödie geht es um Betrug und Eifersucht. In den Konflikt des Liebespaars Bastienne und
Bastien mischt sich Colas, ein schillernder Dorfwahrsager ein, und forciert mit zweideutigem Spiel
die Spannung zwischen den Titelfiguren, um sich zum Schluss als erfolgreicher Paartherapeut
anzupreisen. !
Das Auf und Ab der beiden jungen Liebenden zwischen Hingabe und Täuschung und das
abgefeimte Geschäft Colas haben Mozart musikalisch mehr interessiert als das Sujet des
Schäferspiels. So sollen auch in der Brandenburger Inszenierung junge Menschen von heute auf
der Bühne zu sehen sein...

Musikalische Leitung: Gerd Amelung
Regie: Frank Martin Widmaier
Dramaturgie: Willi Händler
Regieassistenz: Philina Kahl/ Haymo Schmidt/ Annika Wenderoth
Bühne: Johannes Fried
Kostüme: Rebecca van de Sand

Darsteller:
Kyoungloul Kim (Bastien)
Elena Bechter (Bastienne)
Sebastian Noack (Colas)

Es spielen die Brandenburger Symphoniker

Eine Eigenproduktion des Brandenburger Theaters

Location

Brandenburger Theater
Grabenstraße 14
14776 Brandenburg an der Havel
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Brandenburger Theater hat eine lange Tradition in der Stadt Brandenburg an der Havel. Egal ob Musiktheater, Schauspiel, Konzert oder Kabarett: das Brandenburger Theater hat für Groß und Klein etwas im Programm.

Regelmäßig strömen zahlreiche Besucher in die Grabenstraße 14 in Brandenburg an der Havel, denn hier befindet sich das Theaterhaus. Es besteht aus einem Großen Haus und einer Studiobühne jeweils mit Foyer. Für die kleineren Besucher gibt es außerdem eine Puppenbühne und für die Nachwuchskünstler steht eine Probebühne zur Verfügung. Angrenzend an das Theater befindet sich die Kunsthalle Brennlabor, wo regelmäßig Ausstellungen namhafter Künstler zu sehen sind. Damit ist das Brandenburger Theater eines der bedeutendsten Kulturhäuser der Region. Hier spielen neben den Brandenburger Symphonikern auch ein Jugendtheater sowie ein Amateurtheater für Erwachsene. Das Brandenburger Theater will seinen Besuchern ein kultureller Ort mit Wohlfühlcharakter sein und das Konzept geht vollends auf! Wer hier her kommt, den erwarten vielseitige Inszenierungen in schönem Ambiente. Nach oder vor dem Theaterbesuch können Besucher in der Theaterklause einkehren.

Ob mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln: das Brandenburger Theater ist dank seiner sehr zentralen Lage in der Stadtmitte äußerst bequem zu erreichen. Vom Hauptbahnhof aus können Sie zum Beispiel mit den Tramlinien 1,2 und 6 bis zur Haltestelle „Brandenburg, Große Gartenstraße“ fahren. Von da aus sind es dann nur noch ein paar Minuten Fußweg bis zum Theater. Autofahrern stehen hinter dem Haus Parkplätze zur Verfügung.